Gudrun Lux auf Platz 17 der bayerischen Bundestagsliste

Die bayerischen Grünen schicken die Schonungerin Gudrun Lux auf Platz 17 der bayerischen Landesliste für den Bundestag ins Rennen. Bei der außerordentlichen Landesdelegiertenkonferenz (LDK) am 7. und 8. Dezember 2012 in Augsburg wurde auch der Direktkandidat im Wahlkreis Schweinfurt, Hans Plate (Kreisverband Kitzingen), auf der Landesliste platziert; er tritt auf Platz 18 an. Der unterfränkischen Bundestagsabgeordnete Hans-Josef Fell (Hammelburg) erreichte Platz 12.

An der Spitze der bayerischen Landesliste der Grünen für den Bundestag steht die Bundesvorsitzende Claudia Roth, die dem Kreisverband Schweinfurt freundschaftlich verbunden ist. Das Spitzenquartett wird komplettiert durch Toni Hofreiter, Ekin Deligöz und den bayerischen Landesvorsitzenden Dieter Janecek, der erstmals für den Bundestag kandidiert.

Die Ergebnisse aller Wahlgänge sind auf der Seite der bayerischen Grünen detailliert zu finden.

Das Portal swex.de berichtet hier.

Termine

Unterfränkische Bezirksklausur Thema: Wahlkampf 2023 in Unterfranken

Liebe Kreisvorstände, Bezirksrät*innen, Abgeordnete in Land- und Bundestag, wir möchten euch frühzeitig einen Termin ankündigen: Am Samstag, den 18. März 2023 werden [...]

Mehr