Krieg und Frieden in Europa

Aktuelles

Bundesweiter Vorlesetag: MdL Paul Knoblach mit den „Isar-Detekiven“ in der Grundschule Werneck

Schleerieth/Werneck – Das Kinderbuchprojekt des Bayerischen Landtags „Die Isar-Detektive“ wird zur Trilogie: Nach den erfolgreichen ersten beiden Bänden gibt das Parlament den dritten Band „Eine Falle für die Fahrraddiebe“ heraus, der erneut beim Oetinger Verlag erscheint. Der Schweinfurter Landtagsabgeordnete Paul Knoblach (Garstadt) nahm die Veröffentlichung zum Anlass am bundesweiten Vorlesetag am 18. November die Balthasar-Neumann-Grundschule Werneck am Standort Schleerieth zu besuchen und den vierten Klassen daraus vorzulesen. Extra angereist kamen dafür auch die beiden vierten Klassen aus den Schulhäusern in Eßleben und Waigolshausen.

Schleerieth/Werneck – Das Kinderbuchprojekt des Bayerischen Landtags „Die Isar-Detektive“ wird zur Trilogie: Nach den erfolgreichen ersten beiden Bänden gibt das Parlament den dritten Band „Eine Falle für die Fahrraddiebe“ heraus, der erneut beim Oetinger Verlag erscheint. Der Schweinfurter Landtagsabgeordnete Paul Knoblach (Garstadt) nahm die Veröffentlichung zum Anlass am bundesweiten Vorlesetag am 18. November die Balthasar-Neumann-Grundschule Werneck am Standort Schleerieth zu besuchen und den vierten Klassen daraus vorzulesen. Extra angereist kamen dafür auch die beiden vierten Klassen aus den Schulhäusern in Eßleben und Waigolshausen.

Autorin Anja Janotta und Illustrator Stefan Leuchtenberg schufen wie schon bei den ersten beiden Bänden einen Roman für Kinder im Alter von etwa neun bis 12 Jahren. Darin untersuchen die jungen Detektive in München dubiose Fahrraddiebstähle und die vier Freunde lernen die Kinderkommission kennen. Die Kinder sollen durch die „Isar-Detektive“ Freude am Lesen bekommen und zugleich noch mehr über den Bayerischen Landtag erfahren: Wie arbeiten Abgeordnete? Was ist die Aufgabe der Landtagspräsidentin? Und in diesem Band speziell: Was macht eigentlich die Kinderkommission? Diese und viele andere Fragen beantwortet das Buch im Rahmen einer unterhaltsamen und spannenden Krimi-Geschichte, die auch Erwachsenen Spaß beim Lesen und Vorlesen macht.

Einen Klassensatz von 35 Büchern über gab Knoblach am Ende der Schulleitung, Rektor Carsten Stranz und Konrektorin Katrin Ort. Die Bücher gehen in die Schulbibliothek und können von den einzelnen Klassen für den Unterricht ausgeliehen werden. Interessierte Schulen (vorrangig Grundschulen und 5./6. Jahrgangsstufen) oder sonstige Bildungseinrichtungen können das Buch eigenständig über die Website des Bayerischen Landtags bestellen. Ein Klassensatz pro Schule/Einrichtung ist dabei kostenfrei.

Termine

Unterfränkische Bezirksklausur Thema: Wahlkampf 2023 in Unterfranken

Liebe Kreisvorstände, Bezirksrät*innen, Abgeordnete in Land- und Bundestag, wir möchten euch frühzeitig einen Termin ankündigen: Am Samstag, den 18. März 2023 werden [...]

Mehr