Walter Rachle zum Ehrenbürger des Landkreises Schweinfurt ernannt

Unser Kreisrat Walter Rachle wurde von Landrat Florian Töpper zum Ehrenbürger des Landkreis Schweinfurt ernannt. Der 60 Jährige ist der erste Grüne, der diese besondere Auszeichnung entgegennehmen durfte.Rachle ist seit 1996 Mitglied des Kreistages; von 1996-2001 gehört er zunächst dem Ausschuss für „Umwelt, Landwirtschaft und Fremdenverkehr“ an, danach war er bis 2015Fraktionssprecher unserer grünen Kreistagsfraktion, seit 2015 stellv. Fraktionssprecher und zusätzlich bis 2014 Mitglied im wichtigen Kreisausschuss, dem einzigen beschließendem Ausschuss des Schweinfurter Kreistages.Der zweifache Familienvater fand bereits 1983 zu den Grünen und war bis 1986 Geschäftsführer des Schweinfurter Kreisverbandes. Nach dem GAU von Tschernobyl war Rachle Mitorganisator mehrere Großdemonstrationen gegen das Grafenrheinfelder Atomkraftwerk. Seit 2005 ist Rachle als Schatzmeister für die Finanzen unseres Kreisverbandes Schweinfurt verantwortlich.Aufgrund seiner fachlichen Kenntnisse als selbständiger Umwelt- und Arbeitssicherheitstechniker wurde Rachle 2010 zum ehrenamtlicher Richter an die für Umweltrecht zuständige 4. Kammer des Verwaltungsgerichts Würzburg berufen. Dieses Amt übte er bis März 2015 aus.

Termine

Unterfränkische Bezirksklausur Thema: Wahlkampf 2023 in Unterfranken

Liebe Kreisvorstände, Bezirksrät*innen, Abgeordnete in Land- und Bundestag, wir möchten euch frühzeitig einen Termin ankündigen: Am Samstag, den 18. März 2023 werden [...]

Mehr