Volksbegehren gegen Studiengebühren erfolgreich

18,7 Prozent der Wählerinnen und Wähler im Landkreis Schweinfurt haben das Volksbegehren gegen Studiengebühren in Bayern unterstützt und auch in der Stadt Schweinfurt unterschrieben mit 14,2 Prozent viele Menschen das Begehren. "Wir können stolz sein auf die breite Unterstützung, die sich hier zeigt", so unsere Landtagskandidatin Ayfer Fuchs.

Ayfer Fuchs hatte gemeinsam mit vielen anderen Grünen und Mitstreitern aus dem gesamten lokalen Aktionsbündnis zwei Wochen lang intensiv für das Volksbegehren geworben. "Wir setzen uns jetzt dafür ein, dass Studentinnen und Studenten in Bayern schon zum Wintersemester keine Gebühren mehr bezahlen müssen", betont sie.

Momentan wären die Stimmen der CSU noch nötig, um eine Mehrheit gegen Studiengebühren im Landtag zu erreichen - der kleine Koalitionspartner FDP stemmt sich jedoch vehement gegen die Abschaffung. "Auch der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat sich ja bereits mehrfach gegen Studiengebühren ausgesprochen, es wird Zeit, dass die CSU jetzt auch endlich Schluss macht mit dieser unsozialen und ungerechten Politik", fordert Ayfer Fuchs.


Termine

Unterfränkische Bezirksklausur Thema: Wahlkampf 2023 in Unterfranken

Liebe Kreisvorstände, Bezirksrät*innen, Abgeordnete in Land- und Bundestag, wir möchten euch frühzeitig einen Termin ankündigen: Am Samstag, den 18. März 2023 werden [...]

Mehr