Grüner Infostand gegen Studiengebühren

Am Freitag, 25. Januar 2013, machen die Grünen auf dem Schweinfurter Marktplatz gegen Studiengebühren mobil. Von 14 bis 17 Uhr sind sie vor dem Rathaus zu finden. "Studentinnen und Studenten für ihre Ausbildung zur Kasse zu bitten ist unsozial", sagt Ayfer Fuchs, grüne Landtagskandidatin. Gemeinsam mit der grünen Bundestagskandidatin Gudrun Lux ist sie bei dem Infostand dabei, der unter dem Dach des breiten Bündnisses gegen Studiengebühren stattfindet. Auch Kreisrat Walter Rachle steht als Gesprächspartner zu Verfügung. "Drei von vier Wählerinnen und Wählern in Bayern sind gegen Studiengebühren! Das ist für uns eine große Motivation", erklärt Gudrun Lux, "damit die Studiengebühren aber wirklich auch in Bayern endlich Geschichte sind, brauchen wir genügend Unterschriften."

Von 17. bis 30. Januar können Sie sich in Ihren Rathäusern für freie Bildung und Chancengerechtigkeit eintragen! Zehn Prozent der wahlberechtigten bayerischen Bürgerinnen und Bürger (rund 950.000) müssen in den Rathäusern ihre Unterschrift abgeben damit im Frühjahr ein Volksentscheid stattfindet, bei dem wir die Studiengebühren endlich auch in Bayern abschaffen. 

Bitte besuchen Sie auch die Seite des Bündnisses Volksbegehren gegen Studiengebühren.

Termine

Unterfränkische Bezirksklausur Thema: Wahlkampf 2023 in Unterfranken

Liebe Kreisvorstände, Bezirksrät*innen, Abgeordnete in Land- und Bundestag, wir möchten euch frühzeitig einen Termin ankündigen: Am Samstag, den 18. März 2023 werden [...]

Mehr