Ayfer Fuchs und Nicolas Lommatzsch führen grüne Stadtratsliste an

Die Stadtversammlung der Schweinfurter Grünen hat gewählt: Ayfer Fuchs und Nicolas Lommatzsch sind das Spitzenduo für die Stadtratswahl 2014. Am Sonntag, 27. Oktober 2013, stellten wir unsere Stadtratsliste im Pfarrzentrum St. Michael auf. Die 44-jährige Kinderkrankenschwester und Vorsitzende des Schweinfurter Integrationsbeirates Ayfer Fuchs führt die Liste an, auf sie folgt als männlicher Spitzenkandidat der 23-jährige Sparkassenfachwirt Nicolas Lommatzsch, der sich als Beisitzer im Kreisvorstand und Geschäftsführer der Grünen Jugend engagiert.

"Gemeinsam mit euch werde ich dafür kämpfen das unsere Stadt grüner, fairer und nachhaltiger aber auch bunter wird", versprach Fuchs den Stadtgrünen. Ihr Schwerpunkte sind die Bildungs- und Migrationspolitik: "Mein Anliegen ist es hier optimale Bedingungen von Anfang an mit auf den Weg zu bringen damit jedes Kind, egal wie dick der Geldbeutel der Eltern oder deren Herkunft, die gleichen Bildungschancen hat." Ayfer engagiert sich aber insbesondere auch für einen verbesserten ÖPNV. Sie betonte in ihrer Vorstellungsrede, dass Kooperationsbereitschaft notwendig sei, um eigene Anliegen umsetzen zu können.

Nicolas Lommatzsch sagte: "Natürlich stehe ich hier als Vertreter für die Jugend" und skizzierte seine jugendpolitischen Ideen. Er lässt sich allerdings nicht auf dieses Thema reduzieren. "Mein zweites großes Thema ist die Finanzpolitik", betonte er. Haushaltspolitik sei eine Schlüsseldisziplin. Er möchte künftig daran mitarbeiten, dass "das Geld da ausgegeben wird, wo es wirklich gebraucht wird". Auch er versprach Kooperation statt Konfrontation: "Wenn man wirklich etwas ändern möchte, reicht es leider nicht aus, nur die gute Ideen zu haben. Man braucht auch immer Bündnisse, gerade auf kommunaler Ebene, mit denen man diese umsetzt. Das bedeutet, dass man vernünftig miteinander redet und nicht nur gegeneinander. Konflikte gehören natürlich dazu, aber diese sollten immer sachlich ausgetragen werden."

Die Liste auf einen Blick (Die ersten zehn KandidatInnen werden je dreimal aufgeführt):

1-3 Ayfer Fuchs
4-6 Nicolas Lommatzsch
7-9 Berrin Aras
10-12 Thomas Schmitt
13-15 Isabelle Schön
16-18 Mario Roosingh
19-21 Brigitte Schön
22-24 Reginhard von Hirschhausen
25-27 Petra Schneider
28-29 Edwin Gehring
30 Margret Osterloh
31 David Amiri-Soltani
32 Daniel Rupprecht
33 Elmar Rachle
34 Ulrike Wolf
35 Dieter Fehler
36 Birgit Lommatzsch
37 Marco Köhler
38 Klaus-Georg Scherer
39 Stefan Fuchs
40 Peter Plewe
41 Stephan Henz
42 Thomas Grießmann
43 Rudolf Warmuth
44 Gregor Schömig

Termine

Unterfränkische Bezirksklausur Thema: Wahlkampf 2023 in Unterfranken

Liebe Kreisvorstände, Bezirksrät*innen, Abgeordnete in Land- und Bundestag, wir möchten euch frühzeitig einen Termin ankündigen: Am Samstag, den 18. März 2023 werden [...]

Mehr